falke

1-3 von 3

Identität

Wir bekennen uns zu unseren Tagträumen.

Unsere privaten Vorstellungen von Lebensstil und Ästhetik wären weniger glaubwürdig, blieben wir anonym. Natürlich hat die ideale Form mancherlei Gestalt, doch nur eine entspricht unserer persönlichen Vorliebe. Und darum gibt es größere und kleinere Gemeinden Gleichgesinnter, die sich in der Bevorzugung bestimmter Lebensweisen, Konsumwünsche oder schöngeistiger Entscheidungen einig sind. Es wäre arrogant, von elitären Übereinkünften zu reden; dennoch: ein bisschen Kultisches steckt in jeder maßgeschneiderten Erlebniswelt. Das macht sie unwiderstehlich.

Die FALKE-Szene ist von polyglotten Weltenbummlern, eigensinnigen Individualisten, neugierigen Entdeckern, fanatischen Perfektionisten, feinfühligen Kreativen und unverbesserlichen Schöngeistern bevölkert. Ihre Bilderwelt, ihre Wohnkultur und ihre Kleidung sind sichtbarer Ausdruck ihres Instinktes.

In ihrer Mitte fühlen wir uns zu Hause. Sie haben wir ständig im Blick auf der Suche nach der idealen Form und der besten handwerklichen Qualität. Unsere Gesinnungsfreunde erwarten die perfekte Übersetzung ihres ästhetischen Verständnisses von moderner Kleidung. Wir machen Pullover, Bodies, Feinstrumpfhosen und Strümpfe, deren Design, stoffliche und farbliche Harmonie unserem gemeinsamen Stilempfinden zur Realität verhelfen.

Also doch keine Tagträume.